FAQ

Was inspiriert dich?

Eigentlich gibt es nichts Bestimmtes, das mich inspiriert. Vielmehr ziehe ich von allem um mich herum Inspiration. Wenn ich welche benötige, schaue ich einen Film, höre Musik, gehe spazieren, oder unterhalte mich mit einem Freund/einer Freundin über meine Idee. Häufig brauche ich nur ein kleines Detail aus einem Film oder einem Bild, das ich mag, und nutze es individuell für meine eigenen Geschichten. Es ist also nicht nötig, nach Inspiration zu suchen. Halte lieber die Augen für die Welt um dich herum offen!


Seit wann schreibst du?

Ich habe bereits als Kind angefangen, zu schreiben. Meine allererste Geschichte, die von Drachen handelt, entstand vor mehr als 15 Jahren. Es ist zwar nichts, was man eine richtige Geschichte nennen könnte, aber ich lese es trotzdem von Zeit zu Zeit.


Hast du ein Lieblingsbuch?

Es ist schwierig, ein Lieblingsbuch auszuwählen, wenn es doch so viele fantastische Bücher gibt. Durch diese Vielfalt ändert sich dieses also ständig. Falls du also wissen möchtest, was sich auf meiner Leseliste befindet, kannst du gerne mein Goodreads profile besuchen.


In welchem Genre schreibst du?

Mein Lieblingsgenre ist wahrscheinlich Dark Fantasy, aber meine Geschichten gehören in der Regel nicht nur zu einem Genre. Elemente aus Thrillern, Romanzen und Historical/Urban Fantasy habe ich bereits benutzt, aber eben auch paranormale und noch weitere.  


Welchen Ratschlag würdest du angehenden Autoren geben?

Höre nicht auf andere, sonder schreib einfach! Das kann ich dir sagen. Du kannst deine Schreibkünste nur verbessern, wenn du regelmässig viel schreibst. Auch wenn dir einige Leute vorhalten werden, dass es nur Zeitverschwendung ist. Sie haben definitiv nicht recht. Schreiben wird nie eine Zeitverschwendung sein, besonders wenn du es geniesst, deine eigenen Charaktere ins Leben zu rufen und ihre Handlungen niederzuschreiben. Also tu es einfach!