Über mich

1995 wurde ich in der Schweiz geboren, wuchs dort auf und lebe noch immer hier. Nach vier Jahren an der Kantonsschule beendete ich diese mit dem Schwerpunktfach Latein. Ein Jahr später fing ich an, Englisch und Filmwissenschaften an der Universität Zürich zu studieren, aber ich habe diese nach ein paar Monaten wieder verlassen. Es war eben nicht das Richtige für mich.
Im Sommer 2018, schloss ich dafür aber meine Lehre zur Buchhändlerin erfolgreich ab. Ich genieße es, Teilzeit zu arbeiten und für meine Lieblingsabteilungen (Fantasy, Sciencefiction, Mangas und Comics) in einem Buchladen in Zürich verantwortlich zu sein.


Seit meinem dreizehnten Lebensjahr träumte ich davon, irgendwann Autorin zu werden und ein Buch zu veröffentlichen. Dieses Ziel habe ich im August 2016 auch wirklich erreicht, als ich meinen ersten Fantasy-Roman namens Wolfblut Chroniken 1 - Das Vermächtnis des Königs im Selbstverlag veröffentlicht habe. Das zweite Buch dieser Reihe kam im Juli 2017 heraus.

Meinen dritten Roman The Devil's Succubus habe ich noch nicht veröffentlicht und er handelt auch von etwas ganz Anderem als die beiden Bücher, die ich bereits geschrieben habe. Zudem habe ich es in englischer Sprache verfasst. Zwei Jahre hat es gedauert, um es nieder zu schreiben, und bis jetzt ein Jahr, um es zu überarbeiten. Eigentlich wäre es mein Ziel, diese Geschichte über den traditionellen Weg, also über einen Verlag zu veröffentlichen, aber bis jetzt habe ich natürlich nur Absagen erhalten. Ich habe mich also nun doch dazu entschlossen, diesen Roman ins Deutsche zu übersetzen und dann wieder im Selbstverlag zu veröffentlichen.

Eine andere Leidenschaft, die ich verfolge, sind Cosplays. Damit angefangen habe ich im Dezember 2014 mit einer jungen Version von Link aus The Legend of Zelda - Ocarina of Time.
Seither habe ich schon ca. zehn Cosplays hergestellt, nun möchte ich aber auch präsenter an Conventions und Messen sein. Mein erster Auftritt an der Fantasy Basel 2019 war diesbezüglich ein voller Erfolg. Als nächstes bin ich an der Aki no Matsuri mit einem Stand zu finden.